146. Auktion 06.-09.11.19

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
 Online-Katalog

 Spitzenergebnisse
 Ergebnisliste

Werte Kundinnen und Freunde des Hauses.
Wir möchten Sie hiermit auf unseren aktuellen Katalog aufmerksam machen. Historia startet seine 146. Auktion bereits in dieser Woche vom 6. bis zum 9. November. Knapp 4500 Objekte kommen dabei unter den Hammer.

Versteigerungsbedingungen

 Auktionszeitraum

Mi  06.11.2019,  10:00
Do  07.11.2019,  10:00
Fr  08.11.2019,  10:00
Sa  09.11.2019,  10:00

 Vorbesichtigung

Freitag, 01. November 2019 10.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 02. November 2019 10.00 – 19.00 Uhr
Montag, 04. November 2019 10.00 – 19.00 Uhr
Bitte beachten Sie: Dienstag vor und Montag nach
der Auktion ist das Auktionshaus geschlossen.

 Versteigerungsort

Die Versteigerung findet im Auktionshaus statt.

 Zusatzinformationen

Den Auftakt bildet wie immer die Schmuckabteilung, die inklusive einer Sammlung von Armband- und Taschenuhren auf über 800 Lose kommt. Herausragend ist ein Boucheron Brillantring in einer Platinfassung um 1930 und über 5 Karat (Limit 36500,-). Die anschließenden Silberobjekte werden angeführt von einem wundervollen Tafelaufsatz von Georg Jensen nach einem Entwurf von 1918. 3500€ werden hier erwartet. Doppelt so viel müsste man aufwenden, wollte man die große, Meissener Horengruppe sein eigen nennen. Die seltene Figur nach einen Entwurf von C.G. Starcke geht mit 7000€ an den Start.

Unter den Skulpturen findet sich eine seltene und große Gruppe des Berliner Bildhauers Artur Hoffmann. Sie zeigt den heiligen Georg nach dem Kampfe, mit erlegtem Drachen und an der Tränke stehendem Pferd. 3000€ ist der moderate Einstiegspreis. In Sachen außereuropäischer Kunst gesellen sich zu den nahezu 300 Losen aus Fernost auch eine Sammlung von über 70 Losen afrikanischer Masken und Figuren aus einer älteren Sammlung. Ein in 6000 Arbeitsstunden erbautes Schiffsmodell der Bismarck im Maßstab 1:100 ist eines der Highlights der Sammlerobjekte. Bei einer Länge von 260 cm ist es sogar voll schwimmfähig.

Unter den älteren Gemälden sticht eine schöne Ansicht des Brandenburger Tores von der Hand des Berliner Impressionisten Otto Antoine hervor, während die Modernen und Zeitgenossen eine große Arbeit des türkischen Künstlers Dino Abidin bereithalten. Die Auktion beginnt jeweils täglich um 10Uhr.

 Aufrufzeiten am Mi 06.11.2019 10:00

Kategorie Anzahl Startzeit
Schmuck 766 10:00 Uhr
Taschen- und Armbanduhren 69 16:30 Uhr
Silber 338 17:00 Uhr

 Aufrufzeiten am Do 07.11.2019 10:00

Kategorie Anzahl Startzeit
Porzellan 803 10:00 Uhr
Glas, Kristall 110 17:30 Uhr
Uhren 155 18:30 Uhr
Bildhauer 172 20:00 Uhr

 Aufrufzeiten am Fr 08.11.2019 10:00

Kategorie Anzahl Startzeit
Asiatika 284 10:00 Uhr
Sammlerobjekte 692 12:30 Uhr
Afrika 72 17:00 Uhr

 Aufrufzeiten am Sa 09.11.2019 10:00

Kategorie Anzahl Startzeit
Möbel 169 10:00 Uhr
Teppiche 51 11:30 Uhr
Gemälde-Grafik 19.-20. Jhd. 447 12:00 Uhr
Moderne Kunst 308 16:00 Uhr

Highlights dieser Auktion