Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

154.Auktion

 

Versteigerung ab Dienstag, 1. Juni 2021 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 7558

Karl Wilhelm Diefenbach (151-1913), dt

Startpreis 800 EUR
Ergebnis:
3.600 EUR

Karl Wilhelm Diefenbach (151-1913), dt. Maler des Symbolismus und Sozialreformer. Knabe mit Violine auf einem Seerosenblatt, frühes Silhouettenbild aus der Folge der muszierenden Kinder. Tusche auf Papier, unsign., auf dem Rahmen angebrachte Kopie einer Handschrft, die sich wohl verso auf dem Blatt befindet. Dort Widmung des Sohnes Lucidus an Paolo Medini, Salo Januar 1896, 53 x 35 cm, hinter Glas ger. 58 x 40 cm