145. Auktion 21.08. - 24.08.19

 

Versteigerung ab Mittwoch, 21. August 2019 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Position: 3318

Ferdinand Preiss

Startpreis 2.500 EUR
Ergebnis:
4.200 EUR

Ferdinand Preiss (1882-1943), Chryselephantine-Figur eines Schuljungen, ''Sunny Boy'', Elfenbein und Bronze polychrom gefasst, auf Onyxmarmorsockel, an der Sockelkante Ritzsignatur ''F. Preiss''. Breitbeinig stehender Knabe in kurzer Hose und mit grünem Binder, der mit den Händen in den Taschen zur Seite blickt, wobei er ein rotes Buch unter dem Arm geklemmt hält. Die Figur wurde 1930 auf der Leipziger Messe vorgestellt und durch die Londoner Galerie Philips & MacConnal vertrieben. Min. ber., Ges.-H. 21,5 cm