Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

IchFarbe – ein Maler sagt ich. // Ohne Aufgeld: Charity-Auktion Peter Robert Keil

DE-69117 Heidelberg, Schlosshof 1  

Versteigerung ab Samstag, 1. Oktober 2022 ab 19:00  | Vorgebote können abgeben werden

Aktuell | Präsenzauktion
Los: 3

Peter Robert Keil - WVZ 7052 - Handfinalisierter Linoldruck

Startpreis 350 EUR
Ergebnis:
600 EUR

Die kleine Auflage der handgedruckten Linolschnitte hat P.R.K im Herbst 2021 in der Druckwerkstatt des traditionsreichen Xylon Museums in Schwetzingen erarbeitet. Es ist eindrucksvoll zu sehen, wie der Künstler eine für ihn neue und erstmals probierte Technik einsetzt um ein wiederum für sein Schaffen ganz charakteristisches Thema zu interpretieren, das Menschenpaar, das in den Keil typischen schwungvollen Linien einander intensiv zugewandt scheint. In dieser einzigartigen Variante eines Linoldrucks zeigt sich die für den Künstler typische Lust am Experimentieren, mit raschen Konturlinien arbeitet er direkt in die noch frische Druckfarbe und schafft so ein absolut unikatäres Werk voller spielerischer Lust und Geheimnis.

Linoldruck, überarbeitet, Unikat, 63 x 45 cm. Im Werksverzeichnis unter der Nummer WVZ 7052 abgebildet. Im Vorfeld der Auktion wurde das Werk beim Fachhandel Boesner durch einen der wenigen fachkundigen und voll ausgebildeten Bilderrahmer frisch gerahmt. Hierbei wurde in einem mehrstufigen Abstimmungsprozess besonderer Wert auf die Stimmigkeit zwischen Werk und Rahmen gelegt. Das Werk ist staubdicht hinter Glas gerahmt worden.

Als besonderes Highlight bieten wir an, dass Peter Robert Keil eine persönliche Widmung auf der Rückseite des Werkes an den neuen Besitzer ausrichtet. Diesbezüglich bitten wir Sie, uns nach Erwerb bis zum 2. Oktober 2022 eine E-Mail an die Keil Collection Heidelberg mit Ihren Widmungswünschen zuzusenden.