Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

155.Auktion

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

7539

Los: 7539

Maurice Romberg

Startpreis 2.400 EUR

Maurice Romberg de Vaucorbeil (1861-1943), belgisch/frz. Orientmaler, studierte 1883-1886 an der Kunstakademie in Düsseldorf und ging schon 1887 oder 1888 nach Marokko, wo er zunächst in Tétouan und später in Meknès lebte und sich schließlich als erster europäischer Maler in Marrakesch niederließ. Mehrere Jahre reiste Romberg ab 1890 durch Mauretanien und begleitete den Archäologen Henri de La Martinière durch Nordafrika. Marokkanische Reitergruppe zu Pferde. Öl auf Malkarton, u. li. sign., 21 x 38 cm, ger. 42 x 59 cm