Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

155.Auktion

 

Versteigerung ab Dienstag, 17. August 2021 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 2640

Teller, Sevres,

Startpreis 100 EUR
Ergebnis:
2.800 EUR

Teller, Sevres, Frankreich, Marke 1869, Stempel des Chateau d'Eu, bestellt von König Louis-Philippe für dieses Schloß 1836, danach wurden gestaffelt weitere Bestellungen aufgegeben, das für das Château d'Eu bestimmte Service für die Königstafel zeichnet sich, wie seine für Fontainebleau, Neuilly oder Trianon entworfenen Pendants, durch einen handgemalten Blumendekor aus, der von den besten Künstlern der Manufaktur Sèvres stammt, die Goldornamente zeichnen sich durch hohe Regelmäßigkeit aus, die Blumenreserven auf der Fahne sind auf hellgrünem Fond, Ø 24 cm