Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

154.Auktion

 

Versteigerung ab Dienstag, 1. Juni 2021 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion

8071

Los: 8071

August Lange-Brock (1891-1978), war Schüler von A

Startpreis 150 EUR
nicht verkauft

August Lange-Brock (1891-1978), war Schüler von A. Illies in Hamburg und war 1921 beim Bauhaus in Weimar. Zwei Arbeiten auf Papier: Hof in der Lüneburger Heide, Aquarell auf Bütten, leicht fleckig, unsign., aus dessen Nachlaß, 57 x 40 cm, hinter Pp. 47 x 64 cm, sowie abstrakte Komposition in Mischtechnik und Collage auf Karton, verso auf dem Pp. der Nachlaßstempel, 22,5 x 29 cm, hinter Pp. 48 x 65 cm