Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

151.Auktion

 

Versteigerung ab Dienstag, 10. November 2020 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion

7297

Los: 7297

Adolphe Henri

Startpreis 1.500 EUR
nicht verkauft

Adolphe Henri Dubasty (1814-1884), französischer Genremaler, stud. in Paris an der École des beaux-arts und stellte zwischen 1844 und 1879 regelmäßig in den Salons aus. Bildnis einer andächtigen Italienierin vor einem Flurkreuz mit felsiger Küste im Hintergrund, Öl auf Holz, u. li. sign. u. undeutl. dat., ber. u. retusch., 40 x 32 cm, ger. 56 x 48 cm