Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

151.Auktion

 

Versteigerung ab Dienstag, 10. November 2020 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion
Los: 7015

Johann Heinrich

Startpreis 200 EUR
Ergebnis:
200 EUR

Johann Heinrich Ramberg (1763-1840) (attrib), zwei Karikaturen zum preußischen Einmarsch in die Niederlande 1787, Radierungen auf Bütten, ''Tragicomödie in Holland 1787'', zweisprachig in Englisch und Deutsch betextet, zeigt einen preußischen Husaren, der ängstliche ''Patriotten'' und einen Franzosen in die Flucht schlägt. In der zweiten Karikatur werden die beteiligten Staaten durch einfache Personen repräsentiert: ein preußischer Grenadier, ein britischen Matrose, ein um Gnade flehender ''Patriott'' und ein widerlich agierende Franzose; alle artikulieren sich in ihren Landessprachen, bis 38 x 47 cm, hinter Pp. bis 52 x 61 cm