147. Auktion

 

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Position: 9025

Heinrich Zille

Startpreis 2.000 EUR
Ergebnis:
10.000 EUR

Heinrich Zille (1858-1929), 8 Lithographien aus der Folge ''Hurengespräche'', erschienen 1921 als Romanzyklus unter dem Pseudonym ''W. Pfeifer'', hier jedoch u. re. handsign. ''H. Zille'', tlw. im Stein sign. u. mehrheitl. betitelt (Rosa (2x), Alma, Pinselfrieda, Bollenguste, Lutschliese), tlw. leicht lagerspurig, je unter Glas ger. 46 x 35 cm (ungeöffnet)