135. Auktion

10777 Berlin, Kalckreuthstr. 4/5  

Versteigerung ab Donnerstag, 18. Mai 2017 ab 10:00  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion

1821

Position: 1821

Johann Georg

Startpreis 29.000 EUR
nicht verkauft

Johann Georg Müller (1913-1986), der ab 1950 in Koblenz tätige Maler erhielt im Entstehungsjahr 1956 den Pfalzpreis für Malerei und 1960 den Förderpreis für junge Künstler des Landes Rheinland-Pfalz, Stillleben mit Karnevalsutensilien, Tempera/Papier/Hartfaser, links unten signiert/datiert: 1957, Ziehharmonika, Maske, Tröte und Karnevalshut auf einem weißen Tisch in einem dunklen Raum mit schwarz-weiß gekacheltem Boden, 61 x 85 cm, ger. 68 x 92 cm